Brot

Brot · 06. September 2019
In diesen Sommerferien haben wir ein paar Tage in Berlin verbracht. Was liegt da näher, eine kulinarische Reise zu unternehmen. Wir hatten einen köstlichen Abend im Restaurant "Prism" in Charlottenburg. Zum Einstieg gab es unter anderem ein Schokoladenbrot. Es roch so gut nach Schokolade, schmeckte aber nicht süß. Mit Butter war es so lecker ... Überzeugt euch selbst!

Brot · 06. September 2019
Für den Schokoladensauerteig benötigt man etwas Marvin! Lasst euch einfach überraschen ...
Brot · 05. September 2019
Selbstgemachter Sauerteig entwickelt mit jeder Fütterung mehr Triebkraft. Wenn man zu Anfang vielleicht noch ganz wenig Hefe dem Teig zufügt, so kann man nach einiger Zeit auf diese verzichten. Auf Instagram bin ich auf Imagina von Rosenberg gestoßen. In einem Tutorial hat sie die Herstellung von Marvin gezeigt. Mir persönlich gefällt dieser Sauerteig besonders gut. Er ist einfach in der Herstellung, leicht in der Pflege und kann auch mal länger im Kühlschrank auf die nächste Fütterung warten.

Brot · 24. August 2019
Es gibt Menschen, für die muss Toastbroat viereckig sein. Daher habe ich mir sogar eine entsprechende Backform mit Deckel zugelegt. Allerdings passt da nur die halbe Teigmenge hinein. Aber mir schmeckt Toastbrot auch "ohne Deckel" gebacken. Man muss es übrigens nicht unbedingt toasten, es schmeckt frisch auch so sehr gut.

Brot · 01. Juli 2019
Es gibt so viele verschiedene Mehlsorten. Brot backe ich ab Type 550 aufwärts. Letztens hat mir meine Freundin Emmermehl aus dem Urgetreide und Dinkeldunst, eine Körnung zwischen Mehl und Grieß, mitgebracht. Also musste das Mehl ab ins Brot! Emmermehl verlangt übrigens bei der Verarbeitung nach Fett. Dies kann man in Form von Joghurt, Butter oder Öl hinzugeben.

Brot · 14. Juni 2019
Wer knusprige lange Brotscheiben mag, der ist mit diesem Brot gut bedient. Mit einem guten Brotmesser lassen sich die Scheiben gut schneiden. Ich habe allerdings das Brot geviertelt. Somit kann es auch gut auf der Brotmaschine geschnitten werden.

Brot · 04. Juni 2019
Es gibt so viele Rezepte für Brötchen. Mich hat der Ergeiz gepackt! Ich wollte lernen, wie man Brötchen richtig formt. Dafür habe ich einen Kurs besucht, in dem ich nicht nur das Formen gelernt habe, sondern auch noch vieles über Teigführung etc.

Brot · 30. April 2019
Was schmeckt besser, als ein halbes Brötchen mit einer Scheibe Käse und obenauf mit einer Scheibe Schwarzbrot? Das war in unserer Kindheit immer ein Highlight, wenn es frische Brötchen gab. Allerdings war das Schwarzbrot nicht selbstgebacken. Aber da gab es ja auch noch tolle Bäcker im Umkreis. Letztens in Leer fand ich dann ein tolles "ostfriesisches" Kochbuch sowie ein tolles "ostfriesisches" Backbuch. Da lachte mich als erstes das Schwarzbrot an ...

Brot · 05. April 2019
Wer gerne Körner- oder Schwarzbrot mag, wird dieses Brot lieben. Es ist schnell zubereitet, allerdings dauert die Backzeit 2 1/2 Stunden. Aber man muss ja nicht dabei stehen. On top schmeckt Herzhaftes wie Süßes ...

Brot · 25. März 2019
Vielen sind die Bürlis bekannt. Der Teig wird abends zubereitet und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Morgens einfach formen und abbacken. Die Bürlis sind schon sehr lecker, aber nach kurzer Zeit werden sie sehr fest. Daher habe ich einfach die Hefe reduziert und selbstgemachten Sauerteig zugefügt. Statt im Kühlschrank, habe ich den Teig über Nacht einfach in der Küche stehen lassen.

Mehr anzeigen