Brot

Brot · 05. April 2019
Wer gerne Körner- oder Schwarzbrot mag, wird dieses Brot lieben. Es ist schnell zubereitet, allerdings dauert die Backzeit 2 1/2 Stunden. Aber man muss ja nicht dabei stehen. On top schmeckt Herzhaftes wie Süßes ...

Brot · 25. März 2019
Vielen sind die Bürlis bekannt. Der Teig wird abends zubereitet und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Morgens einfach formen und abbacken. Die Bürlis sind schon sehr lecker, aber nach kurzer Zeit werden sie sehr fest. Daher habe ich einfach die Hefe reduziert und selbstgemachten Sauerteig zugefügt. Statt im Kühlschrank, habe ich den Teig über Nacht einfach in der Küche stehen lassen.

Brot · 13. März 2019
Was gibt es schöneres als Kindheitserinnerungen? Früher gab es häufig das Doppelback zu Hause. Selbst, wenn es getrocknet war, habe ich es gerne geknabbert. Oft gab es die getrocknete Scheibe mit Butter bestrichen zu Grünkohl- oder Wirsingeintopf. Da läuft mir bei dem Gedanken das Wasser im Munde zusammen. Heute kaufe ich kein Brot mehr, sondern backe es selbst. Zu oft ist mir das Brot schimmelig geworden, egal, wie ich es gelagert habe. Selbstgebackenes Brot trocknet einfach - ohne Schimmel.

Brot · 25. Februar 2019
Brot mit Kurkuma Zutaten für 4 Brote à 250 g oder 2 kleine Kastenbrote à 500 g 500 g Weizenmehl Type 550 200 g lauwarmes Wasser 50 g lauwarme Milch 100 g flüssiger Sauerteig 5 g Frischhefe 10 g Salz 35 g Zucker 75 g weiche Butter 5 g gemahelne Kurkuma Zubereitung Alle Zutaten ca. 7 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schlüssel mit einem feuchten Tuch 90 Minuten gehen lassen. Nach 45 Minuten den Teig einmal in der Mitte falten, damit die Luft...

Brot · 22. Februar 2019
Kartoffelbrot habe ich schon öfters gebacken. Kartoffelbrötchen mussten jetzt auch gebacken werden. Der Teig ist sehr weich, lässt sich aber nach dem Gehen gut verarbeiten.

Brot · 21. Februar 2019
Ich habe ein Backbuch. Das hat mir vor vielen Jahren ein Arbeitskollege empfohlen. Darin befindet sich ein tolles Rezept für Brioche, die kleinen Brötchen mit der Kugel drauf. Wie ich diese liebe! So fluffig und weich. Aber da ich gerne neues ausprobiere, habe ich ein Brioche Brot mit Sauerteig gebacken. Vom Ergebnis bin ich fasziniert.

Brot · 20. Februar 2019
Ich bin immer auf der Suche nach leckeren Rezepten. Im Prinzip ist das Netz voll damit. Wenn mich dann ein Rezept anspricht, backe ich es nach. Von diesen Weckerl bin ich begeistert, zum ich die am Abend gebacken habe, die Brötchen aber am nächsten Morgen immer noch knusprig waren.

Brot · 09. Februar 2019
Dies ist nun das dritte "Baguette"-Rezept, welches ich ausprobiert habe. Aber so wunderbar die anderen beiden Rezepte sind, so fantastisch ist dieses Rezept. Natürlich braucht der Teig etwas Zeit zum Reifen ... Auch habe ich selbstgemachten Sauerteig hinzugefügt! Es lohnt sich!

Brot · 23. Januar 2019
Da ich von einer Freundin Weizen-Vollkornschrot bekommen habe, wollte ich den auch irgendwie verarbeiten. Auf der Suche nach einem Rezept bin ich dann auf dieses gestoßen ... Ein bisschen abgewandelt durch Zugabe von Sauerteig wurde der Teig wohl etwas "flüssiger". Daher habe ich das Brot in einer Kastenform gebacken. Geschmacklich kommt es an an Toastbrot heran.

Brot · 20. Januar 2019
Brot backe ich schon lange. Mittlerweile gibt es nur noch selbstgebackenes Brot bei uns. Daher probiere ich immer neue Rezepte aus. Ob nur mit Hefe oder auch mit selbstgemachtem Sauerteig ... Der Mehlvorrat hat sich enorm verändert: Type 550, Dinkelmehl Typ 630, Dinkelvollkornmehl, Roggenmehl ... Es handelt sich um Bio-Mehle. Diese muss man nicht unbedingt teuer kaufen. Man bekommt gute Bio-Mehle bei den namhaften Drogerieketten!

Mehr anzeigen