Artikel mit dem Tag "für Kinder"



Backen · 11. April 2019
Amerikaner habe ich schon als Kind geliebt. Scheinbar hat das wiederum auf mein Kind abgefärbt. Aber mittlerweile schmecken mir die Amerikaner beim Bäcker gar nicht mehr. Hinzu kommt der Preis, der mich ebenfalls abschreckt. Daher ran an die Küchenmaschine und losgelegt. Denn Amerikaner sind schnell gebacken. Bei Amerikanern kommt oft die Frage auf, sind die mit Hirschhornsalz gebacken? Man kann es machen, aber ich bevorzuge Backpulver und etwas Natron für ein fluffiges Ergebnis!

Backen · 15. Januar 2019
Spontan wollte ich ein paar Plätzchen backen... Da habe ich das Backbuch in die Hand genommen und einfach eine Seite aufgeschlagen. Es sollten Englische Butterplätzchen sein. Ich kann nur sagen, drei Zutaten und das Ergebnis ist köstlich.

21. Dezember 2018
Kalter Hund gehört bei mir zu den Kindheitserinnerungen. Wie habe ich den geliebt. Auch heute noch nasche ich diesen gern. Allerdings bereite ich den ohne Ei zu. Für dieses Dessert habe ich eine Zusammenstellung gefunden, die mir persönlich noch besser schmeckt, zumal kein Kokosfett und zusätzlicher Zucker drin ist.

Backen · 22. Februar 2018
Der Lieblingskuchen meiner Mutter. Den Zitronenkuchen backe ich zwei Tage vorher. Somit entfaltet sich das Zitronenaroma wunderbar!

Backen · 26. Januar 2018
Saftiger Schokoladenkuchen Dieser Schokokuchen steht oft auf unserem Tisch. Da ich derzeit ohne Backofen auskommen muss, habe ich es gewagt, den Kuchen bei indirekter Hitze auf dem Gasgrill zu backen. Dabei habe ich darauf geachtet, dass die Temperatur hier bei ca. 200 °C konstant blieb. Zutaten 150 g Vollmilch- oder Zartbitterschokolade 4 Eier Größe M - getrennt 250 g Butter 200 g Zucker 1 Prise Salz 200 g Mehl 30 g Speisestärke 30 g Backkakao 4 gestr. Tl Backpulver 3 - 4 El Rum oder Milch...

Kochen · 25. Januar 2018
Tomaten-Spinat-Nudeln One Pot Pasta Zutaten für 4 Personen 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 20 g Olivenöl 200 g Sahne 150 g Wasser etwas Gemüsebrühe 800 g Tomaten Prise Zucker 1 Tl Salz Pfeffer 400 g Nudeln 250 g Blattspinet, gefroren Zubereitung Den Spinat auftauen lassen. Zwiebeln und Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden. Tomaten vierteln, den grünen Strunk entfernen und pürieren. Zwiebeln und Knoblauch mit dem Olivenöl andünsten. Tomatenpüree, Wasser, Sahne, Gemüsebrühe und...

Backen · 24. Januar 2018
Streusel 75 g Zucker 125 g Mehl 75 g kalte Butter 40 g Krokant oder gehackte Mandeln Teig 175 g weiche Butter 175 g Zucker 1 Päckchen Vanillin-Zucker 3 Eier (Größe M) 275 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 80 ml Buttermilch 250 g Pflaumenmus Puderzucker 1 Holzspieß oder Gabel Zubereitung Zucker, Mehl, kalte Butter und Krokant oder Mandeln zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Weiche Butter, Vanillin-Zucker und...

Dessert · 08. Januar 2018
Schokoladenpudding mit Zutaten aus der Küche 500 ml Milch 35 g Kartoffelmehl 40 g Zucker (2 EL) 100 g Zartbitterschokolade, in Stückchen Die Milch in einen Kochtopf füllen. Kartoffelmehl und Zucker dazugeben. Alles gut verrühren und erhitzen wie bei normalem Puddingpulver. Sobald die Masse fertig ist, die Schokolade dazugeben und auflösen. Tipp: Wenn man lieber Vollmilchschokolade mag, dann bitte den Zucker reduzieren. Es sollten 20 g Zucker reichen. Wer mag, schlägt vor dem Kochen noch...

Backen · 05. Dezember 2017
Hefe-Weckmänner Zutaten für 4 Stück 20 g Frischhefe 200 ml lauwarme Milche 375 g Mehl 50 g Zucker 1 Prise Salz 50 g weiche Butter 1 Ei Zum Bestreichen 1 Ei Zum Verzieren Rosinen Hefe unter Rühren in der Milch auflösen. Mit Mehl, Zucker, Salz und Butter zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 30 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in 4 Stücke teilen und Weckmänner formen. Auf einem Backbelch nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen, mit...

Kochen · 05. Dezember 2017
Kartoffel-Spinat-Auflauf Zutaten für 2 Personen 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 450 g TK-Blattspinat, aufgetaut 400 g Pellkartoffeln 2 Tl Butter 1 Tl Currypulver 100 - 200 ml Milch 200 ml Sahne Salz Pfeffer Muskatnuss 4 El geriebener Gouda 2 El gesalzene geröstete Cashewkerne Zubereitung Knoblauch und Zwiebel fein würfeln, Spinat ausdrücken, Kartoffeln pellen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch in der Butter dünsten, Spinat und Curry zugeben und 2 Minuten weiterdünsten. Milch...