· 

Hefezopf

Hefezopf (Milchzopf)

 

Zutaten

 

30 g Hefe

250 ml Milch

100g Zucker

500 g Weizenmehl Type 550, alternativ 405

50 g zerlassene Butter

2 Eigelb, alternativ 1 Ei

1 El Rum, nach gusto

1 Prise Salz

 

Zubereitung

 

Alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt in der Schüssel etwa 15 Minuten gehen lassen.

 

Den Teig nochmals gut durchkneten und dritteln (ca. 320 g je Stück). Aus den Teigstücken drei Stränge formen und locker miteinander verflechten. Auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

 

Den Zopf abgedeckt 15 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Backofen backen.

 

Heißluft: 170 °C etwa 30 Minuten

alternativ

Ober-/Unterhitze: 190 °C etwa 35 Minuten

 

Was ich an diesem Hefezopf mag? Er ist schnell hergestellt und schmeckt - frisch gebacken - wunderbar zum Frühstück oder Brunch. Ein Nachteil hat die schnelle Zubereitung und die Menge an Hefe allerdings. Am nächsten Tag schmeckt der Hefezopf nicht mehr ganz so frisch. Dies kann man aber umgehen, indem man die Scheiben im Toaster erwärmt.

 

Gefunden in "So kocht Südtirol - Brot" - Athesia Verlag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0