· 

Feine Risottoküchlein

Feine Risottoküchlein

 

Zutaten für 2 Personen

 

2 Zwiebeln

3 El Olivenöl

125 g Risottoreis

50 ml Weißwein

250 ml Gemüsebrühe

1 El Butter

2 El Paniermehl

50 g geriebenen Parmesan

Salz

Pfeffer aus der Mühle

2 Eier

1 El fein gehacktes Basilikum

 

Die geschälten Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit dem Olivenöl andünsten. Den Reis zugeben, kurz anrösten und mit dem Weißwein ablöschen. Unter Rühren alles kochen lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Nach und nach die Brühe zugeben, unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis der Reis gar bzw. bissfest ist.

 

Unter den noch heißen Reis die Butter, Paniermehl und Parmesan rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse etwas abkühlen lassen.

 

Das Risotto mit den verquirlten Eiern und dem Basilikum vermischen. und die Masse zu 4 Talern formen. Auf einer Grillplatte, die etwas mit Olivenöl bestrichen wird, die Taler von beiden Seiten ca. 7 Minuten grillen.

 

Tipp:

Falls die Masse zum Formen zu feucht ist, evtl. etwas Mehl oder auch Paniermehl dazugeben.

 

Schmeckt sehr gut mit einem Rucola- oder Bärlauchpesto.

 

Gefunden in "Grillen ... und der Sommer wird heiß"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0