· 

Chili Con Carne

Chili con Carne

 

Zutaten

1 kg durchwachsenes Rindfleisch (Hohe Rippe oder Brust) in 5 mm kleine Stücke geschnitten, alternativ 1 kg Hackfleisch

2 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

4 Strauchtomaten

1 - 2 Jalapeno-Chili oder 1 - 2 rote Chili

2 El Pflanzenöl

75 ml Cola

300 ml Gemüsebrühe

1 Tl fein gemörster Kreuzkümmel

2 Tl Kakaopulver (Backkakao)

2 El fein gehackte Oreganoblätter

500 g passierte Tomaten (frisch oder aus der Dose)

500 g Kidneybohnen aus der Dose

285 g Mais

1 Priese Salz

 

Zwiebeln und Knoblauch enthäuten und würfeln. Tomaten häuten und in Würfel schneiden. Chili in Ringe schneiden.

 

In einem Bräter das Öl erhitzen und die Rindfleischwürfel oder das Hack darin anbraten. Knoblauch- und Zwiebelwürfel dazugeben und ca. 5 Minuten weiterbraten. Mit Cola ablöschen. Die Flüssigkeit komplett verkochen lassen.

 

Zwischenzeitlich den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Ein Drittel der Chiliringe zur Seite legen, die restlichen Zutaten und Chiliringe in den Bräter geben, gut durchrühren. Den Bräter mit dem Deckel verschließen und in den Backofen geben. Nach 60 Minuten den Deckel entfernen und alles gut durchrühren.

 

Die Schärfe abschmecken, evtl. weitere Chiliringe zugeben. Weitere 30 Minuten im Backofen garen. Nach Möglichkeit alle 10 Minuten umrühren. Vor dem Servieren mit Salz abschmecken.

 

Am besten schmeckt das Chili, wenn es am Vortag gekocht wird und über Nacht ziehen kann.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0