· 

Baguette - ganz klassisch

Baguette - ganz klassisch

 

Zutaten für 4 Stück

 

Für den Poolish

200 g Weizenmehl Type 550

4 g Frischhefe

200 ml Wasser (ca. 30 °C)

 

Für den Hauptteig

720 g Weizenmehl Type 550

400 ml Wasser (ca. 20 °C)

18 g Salz

10 g Frischhefe

 

Zunächst den Poolish ansetzen. Dafür das Mehl mit der Hefe und dem Wasser in einer Schüssel verrühren. Abgedeckt bei Raumtemperatur ca. 2,5 Stunden gehen lassen.

 

Für den Teig Wasser, Hefe, Mehl, Salz und Poolish in der Küchemaschine 6 Minuten verkneten. In einer großen Schüssel abgedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde gehen lassen.

 

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in vier Portionen teilen (ca. 380 g) und etwas länglich formen. Abgedeckt bei Raumtemperatur 20 Minuten gehen lassen.

 

Die Teiglinge dann langwirken und mit dem Schluss nach unten auf einem bemehlten Geschirrhandtuch oder Bäckerleinen nebeneinander, aber durch das Leinen getrennt, für 1,5 Stunden bei Raumtemperatur abgedeckt ruhen lassen. Man kann auch eine Baguetteform mit dem Bäckerleinen auslegen und die Teiglinge darin ruhen lassen.

 

Die Teiglinge auf ein Backblech geben und der Länge nach einschneiden. In den vorgeheizten Backofen schieben und eine Tasse heißes Wasser entweder auf ein mitaufgeheiztes Backblech geben oder direkt auf den Backofenboden gießen. Die Ofentür sofort wieder schließen.

 

Backen: 230 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 - 25 Minuten

Alternativ: 230 °C Klimagaren mit einem Dampfstoß ca. 20 - 25 Minuten

 

Gefunden im Buch "Brot" Teubner-Verlag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0