· 

Schwarz-Weiß-Gebäck

Schwarz-Weiß-Gebäck

 

Zutaten

300 g Butter

150 g Puderzucker

1 Prise Salz

400 g Mehl

40 g Kakaopulver

1 Eiweiß

 

Zubereitung

Die Butter mit dem Puderzucker und Salz verkneten. DAs gesiebte Mehl unterarbeiten und den Teig in zwei Teile teilen. Einen Teil mit dem Kakaopulver verkneten. Die Teigportionen für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze oder 170 °C Heißluft vorheizen. Jeweils eine Portion dunklen und hellen Teig ausrollen, eine Teigplatte mit verrührtem Eiweiß bestreichen, die andere Teigplatte darauflegen. Zu einer Rolle aufrollen und nochmals im Kühlschrank festwerden lassen. In etwas 5 mm dicke Scheiben schneiden und ca. 10 bis 14 Minuten hellgelb backen. Auf dem Backblech abkühlen klassen, auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

 

Tipp

Ich backe gerne mit Heißluft, da dann das Abbacken schneller von Statten geht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0