· 

Französisches Brot - gebacken im Bräter

Französisches Brot - gebacken im Bräter

 

Zutaten

300 g lauwarmes Wasser
25 g Hefe (frisch)
500 g Mehl Typ 550
2 gestrichene Teelöffel Salz

 

Zubereitung

Die Hefe im Wasser auflösen. Mehl und Salz zugeben und alles gut 5 Minuten verkneten.

 

An an einem warmen Ort ca. 45 Minuten abgedeckt gehen lassen.

 

Den Teig mehrmals falten bzw. durchkneten, zu einer Kugel formen und in einen gefetteten Bräter oder Römertopf geben. Nun schneide ich schon immer den Teig kreuzweise ein. (Normalerweise macht man das nach dem zweiten Gehen.)

 

Den Teig nochmals 45 Minuten gehen lassen. Mit etwas Wasser besprühen und mit Mehl bestäuben. Mit dem Deckel zugedeckt in den kalten Backofen stellen. Temperatur Ober-/Unterhitze auf 240 °C einstellen und ca. 50 bis 60 Minuten backen.

 

Gefunden bei rezeptwelt.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0